Girokonto Wechseln | Kontowechsel Service der Banken

 

Kontowechsel ServiceViele Personen möchte gerne ihr Girokonto wechseln, scheuen jedoch den Aufwand des Kontowechsels:

Einzieher von Lastschriften müssen über die neue Bankverbindung informiert, Daueraufträge neu angelegt und das alte Girokonto gekündigt werden.

Inzwischen bieten einige Banken jedoch einen teilweise voll automatischen Kontoumzugsservice an, der weit über das Bereitstellen von Vordrucken und Checklisten hinausgeht. Wir haben uns den Bankwechsel Service genauer angesehen.

 

Bankwechsel Service Vergleich - Kontoumzugsservice im Test

Die meisten Banken versprechen Unterstützung beim Kontowechsel. Bei vielen Banken beschränkt sich der "Konto Umzugsservice" allerdings oft nur auf einige Formulare und Checklisten. Dennoch bieten inzwischen einige Direktbanken einen fast automatischen Kontowechsel an. Über ein extra Kontowechsel Programm können Zahlungspartner ermittelt und Daueraufträge ausgelesen werden. Dem Kunden wird der Bankwechsel so einfach wie möglich gemacht.

Wir haben uns den Kontowechselservice zahlreicher Banken angesehen. In der Tabelle sehen Sie die Angebote und darunter gehen wir im Detail auf den Kontowechselservice der jeweiligen Bank ein.

  Testsieger   Testsieger      
  DKB Number26 1822direkt Comdirect ING DiBa Norisbank
Kontoanbieter 1822direkt Kontowechsel Konto Comdirect

Konto Gemeinschaftskonto

Norisbank Gemeinschaftskonto
Kontoführungsgebühr Keine Keine Keine Keine Keine Keine
             
Kontowechsel Service: Automatischer Kontowechsel Automatischer Kontowechsel Automatischer Kontowechsel Ckecklisten, Formulare, Adressdatenbank Checklisten & Formulare Checklisten & Formulare
Lastschriften Einzieher werden automatisch über neue Kontonummer informiert Einzieher werden automatisch über neue Kontonummer informiert Einzieher werden automatisch über neue Kontonummer informiert Vorlage zum Ausfüllen Vorlage um Einzieher schriftlich zu informieren Vorlage um Einzieher schriftlich zu informieren
Daueraufträge Daueraufträge werden angezeigt. Einrichtung manuell Daueraufträge werden angezeigt. Hilfe bei Einrichtung Daueraufträge werden angezeigt. Hilfe bei Einrichtung Daueraufträge müssen selbständig übertragen werden Daueraufträge müssen selbständig übertragen werden Daueraufträge müssen selbständig übertragen werden
Gutschriften Überweiser können z.T. automatisch informiert werden Überweiser können z.T. automatisch informiert werden Überweiser können z.T. automatisch informiert werden Vordruck zum Verschicken Vordruck zum Verschicken Vordruck zum Verschicken
Saldo Übertrag auf neue Konto Automatisch nach Kündigung Automatisch nach Kündigung Automatisch nach Kündigung Vorlage Vorlage Vorlage
Kündigung altes Konto

Formular wird erstellt: Unterschreiben und verschicken

Formular wird erstellt: Unterschreiben und verschicken Formular wird erstellt: Unterschreiben und verschicken Vorlage Vorlage Vorlage
             
Bankkarte/ EC Karte
kostenlos kostenlos kostenlos kostenlos kostenlos kostenlos
Kreditkarte VISA Karte kostenlos MasterCard kostenlos VISA Karte 25€ p.a.
VISA Karte kostenlos Visa-Debit kostenlos MasterCard kostenlos
Kostenlos abheben in Deutschland (Automaten)
ca. 50.000 (90% aller Automaten) ca. 50.000
ca. 26.000 (der Sparkassen)
ca. 9.000 ca. 50.000 (90% aller Automaten) ca. 9.000
Kostenlos abheben im Ausland
weltweit weltweit Nein weltweit Gesamte €-Zone weltweit
Zinsen Dispokredit
6,9%

8,9%

7,43%

8,95%

7,50%

10,90%
Kontowechsel Prämie
- - 100€ (bei Gehaltseingang)
25€ bei Nutzung + 75€ bei Gehlatskonto Wechsel zur comdirect
75€ (bei Gehaltseingang) 50€ (bei Gehaltseingang)
Besonderheiten

Als Konto für Vermieter nutzbar

Beste Versorgung mit Bargeld

Geld einzahlen bei Penny, Real und Rewe möglich

Schnellste Kontoeröffnung (ca. 10 Minuten)

Tochter der Frankfurter Sparkasse (Filialen in Frankfurt).
Geld einzahlen und Großbeträge abheben kostenlos bei Commerzbank   Geld einzahlen bei der Deutschen Bank kostenlos
Weitere Informationen
Informationen Informationen Informationen Informationen Informationen Informationen

Kontowechsel - Wie wechsel ich die Bank?

Eine Checkliste zum Kontowechsel und Formulare stellen wir bereit. Derartige Formulare finden sich auch bei den online Angeboten der meisten Banken.

Die größte Schwierigkeit eines Kontowechsels liegt jedoch darin, dass Daueraufträge auf dem neuen Konto angelegt und sämtliche Zahlungspartner (z.B. Einzieher von Lastschriften) über die neue Bankverbindung informiert werden müssen. Der Zeit- und Arbeitsaufwand lag also bisher immer beim Kunden. Eine Checkliste hilft an alles zu denken, zeitaufwendig ist es dennoch ein Girokonto zu wechseln.

Kontowechsel wird automatisiert

Seit Ende 2015 bieten die ersten Direktbanken einen automatischen Kontowechsel an. Bei dem neuen Kontoumzugsservice loggt man sich beim Onlinebanking seiner alten Bank ein und lässt das Programm der neuen Bank automatisch Informationen über die bestehenden Daueraufträge und Kontoumsätze auslesen. Durch diese Daten kann das Programm schnell ermitteln, welche Unternehmen und Behörden über den Wechsel des Girokontos informiert werden müssen. Das manuelle Durchblättern der Kontoauszüge entfällt vollständig.

Die Daueraufträge werden ausgelesen und angezeigt. Die Einrichtung erfolgt teilweise automatisch auf dem neuen Konto bzw. es werden die benötigten Daten angezeigt, so dass die eigenständige Einrichtung unproblematisch ist.  Die alten Daueraufträge werden erst mit der Kontokündigung gelöscht. Liegt der Ausführungstermin zu Nahe muss man die Daueraufträge eventuell selber löschen oder den Kontowechsel erst nach der erfolgreichen Ausführung der Daueraufträge starten.

Einzugsermächtigung beim Kontowechsel

Wie weiter oben geschrieben war das Informieren der Zahlungspartner bisher immer der zeitaufwendigste Schritt beim Kontowechsel. Die neuen Tools der Banken für den Kontowechsel können automatisch auslesen wer von dem Konto abbucht und finden die Adressdaten der meisten dieser Unternehmen in ihrer Datenbank. Die Unternehmen mit einer Einzugsermächtigung werden somit automatisch über die neue Bankverbindung informiert.

Sollte eine Einzugsermächtigung nicht zugeordnet werden können, wird man darauf hingewiesen, dass der Zahlungspartner manuell informiert werden muss. Vordrucke, um den Zahlungspartner selber anzuschreiben werden selbstverständlich bereitgestellt. Die restlichen Schreiben werden automatisch verschickt und müssen nicht vom Kunden ausgedruckt und frankiert werden.

Bisher bieten erst drei Anbieter von Girokonten einen fast automatischen Kontowechsel an. Bei der DKB und 1822direkt (Tochter der Frankfurter Sparkasse) ist der angebotene Service am umfangreichsten. Bei allen Angeboten muss das alte Konto selbständig gekündigt werden. Dieser Schritt bedeutet jedoch nur, dass eine fertig ausgefüllte Vorlage zur Kontokündigung ausgedruckt, unterschrieben und selbständig an die alte Bank geschickt werden muss.

 

Einfachster Kontowechsel bei 1822direkt

1822direkt Kontowechsel

1822direkt bietet den unserer Meinung nach besten und bequemsten Kontowechsel an!

Beim Kontowechsel arbeitet die Sparkassentochter mit der fino digital GmbH zusammen (genau wie number26). Der Kontowechsel kann auch von Nichtkunden bereits vorab angesehen und getestet werden (zum kontowechsel-to-go ). Am besten hat man jedoch bereits sein neues Girokonto eröffnet.

Ablauf des Kontowechsels bei 1822direkt

  • Über die Seite von 1822direkt geht man zum "Kontowechsel2go" der fino digital GmbH.
  • Man gibt seine alte Bankverbindung an und meldet sich mit den Onlinebanking-Zugangsdaten der bisherigen Bankverbindung an.
  • Der Kontowechselservice liest die Kontoumsätze innerhalb weniger Minuten aus und zeigt sämtliche Zahlungspartner an (siehe Bild)

 

1822direkt-Kontowechsel

Auszug der Übersicht der Last- und Gutschriften beim Kontowechsel

  • In einer Übersicht sieht man genau, welche Zahlungspartner automatisch informiert werden können, bei welchen Partnern die Adresse manuell eingegeben werden muss und welche Unternehmen wie z.B. Amazon oder Netflix nur online informiert werden können. (Link zum Unternehmen wird angezeigt).
  • Im nächsten Schritt werden sämtliche bestehenden Daueraufträge angezeigt. Die Daueraufträge, die übernommen werden sollen, müssen ausgewählt werden.
  • Im Anschluss kann angegeben werden, ob das alte Konto über den Kontowechsel Service gekündigt werden soll.
  • Eigene Adressdaten eingeben. Nach dem Absenden erhält man ein Kontowechselpaket mit weiteren Informationen. Ausgefüllte Formulare zum Ausdrucken, die eigenhändig unterschrieben werden müssen gehören ebenfalls zum Paket.

Je nach Anzahl und Art der Abbuchungen bleibt etwas Arbeit beim Kunden bestehen. Der Aufwand des Kontowechsel verringert sich durch den neuen Service aber deutlich.  Außerdem sind die benötigten Formulare und Vorlagen bereits ausgefüllt, so dass man in den meisten Fällen nur noch unterschreiben muss. Der größte Teil der Schreiben wird direkt durch den Kontowechselservice verschickt. Bei Unterlagen wie der Kündigung des alten Kontos ist jedoch die eigene Unterschrift Pflicht, so dass dies nicht durch 1822direkt bzw. die fino digital GmbH übernommen werden kann. Der gesamte Service ist natürlich kostenlos.

Kontowechselpaket per E-Mail nach dem Ende

Nach dem der online Umzugsservice abgeschlossen ist, erhält man ein Kontowechselpaket per Mail. Im Paket sind sämtliche Formulare und Schreiben enthalten und man erhält Informationen über die weiteren Schritte. Es wird z.B. festgehalten, welche Zahlungspartner eigenhändig zu informieren sind. Durch die Unterlagen behält man die Übersicht darüber, was eventuell noch zu erledigen ist und was für Schreiben an die Zahlungspartner verschickt wurden.

 

Weitere fast automatische Kontowechsel

Ebenfalls sehr umfangreiche Kontowechsel bieten die DKB und number26 an. Inzwischen nutzt auch die Commerzbank das selbe Tool zum Girokontowechsel wie 1822direkt und bietet ihren Kunden einen unkomplizierten Kontowechsel an.

Kontowechsel bei number26

Der Kontowechselservice von number26 lässt sich nur über die Smartphone App ausführen. Die genutzte Software (und der gesamte Vorgehensweise) sieht der von 1822direkt sehr ähnlich, so dass wir davon ausgehen, dass auch number26 die Technik von fino digital nutzt. Der Ablauf ist ebenso bequem. Am Ende erhalten Kunden von number26 ebenfalls ein Kontowechselpaket per E-Mail. Neben einer Checkliste und sämtlicher Schreiben erhält man auf Wunsch auch eine Vorlage zur Kontokündigung die dann ausgedruckt, unterschrieben und an die alte Bank weitergeleitet werden muss.

Kontowechsel bei der DKB

Der Kontowechselservice der DKB ist nur aus dem Onlinebanking heraus zu erreichen. Man findest das Tool unter dem Punkt "Service". Vom Ablauf her ist der Kontowechsel ähnlich dem von 1822direkt und number26. Allerdings fanden wir die Übersicht und die Handhabung bei den beiden anderen Anbietern etwas besser. Bei 1822direkt hatten wir in unserem Test nicht das Gefühl irgendetwas vergessen zu können.

Beim Umzugsservice von 1822direkt werden z.B. Zahlungspartner, die nicht zugeordnet werden können rot markiert. Erst wenn man die Adressen manuell eintippt oder auf "selber informieren" klickt kann man einen Schritt weiter gehen.

Welchen Kontowechselservice bieten die anderen (Direkt)Banken

Bei den anderen von uns untersuchten Banken beschränkt sich der Service beim Girokontowechsel bisher fast nur auf das bereitstellen von Formularen und Checklisten. Diese Formulare helfen etwas Zeit beim Bankwechsel zu sparen, allerdings bleibt die meiste Arbeit weiterhin beim Kunden hängen. Sollte man sich nicht zwischen zwei Banken entscheiden können, sollte man sich für die Bank mit der größten Hilfe beim Kontowechsel entscheiden.

Hilfe beim Kontowechsel von der comdirect

Die Comdirect bietet inzwischen ebenfalls ein paar weitere Erleichterungen an. Im persönlichen Bereich findet man unter "Verwaltung" den "Kontowechsel der comdirect. Man kann entweder Zahlungspartner identifizieren und auf eine umfangreiche Adressdatenbank zurückgreifen oder ebenfalls ein Kontowechsel-tool nutzen. Die Schreiben über die neue Bankverbindung werden dann über die comdirect verschickt.

ING DiBa, Norisbank, Consorsbank, DAB und Wüstenrot stellen bisher erst Formaulare und Checklisten zum Wechseln des Girokontos bereit. Wir informieren hier, sobald auch diese Banken einen umfangreicheren Kontowechselservice anbieten.

Was ist beim Wechsel seines Girokontos zu beachten?

Die Service Angebote der Banken in Sachen "Bankwechsel" haben sich bereits spürbar verbessert. Die neuen Angebote der Banken werden sicherlich noch weiter ausgebaut. Fehler lassen sich allerdings nie ganz ausschließen. Es kann z.B. immer passieren, dass ein Schreiben über die neue Bankverbindung nicht ankommt oder bearbeitet wird.

Damit der Kontowechsel reibungslos klappt, sollte man das alte Girokonto noch einige Wochen parallel zum neuen Konto behalten. Erst wenn wirklich alle Lastschriften vom neuen Konto abgebucht werden, das Gehalt eingegangen und auch die  Daueraufträge vom neuen Konto ausgeführt werden, sollte man das alte Konto kündigen.

Das Kündigungsschreiben kann man sich bereits beim Kontowechselservice erstellen lassen. Abschicken sollte man es allerdings erst, wenn sich die neue Bankverbindung bewährt hat.

Fazit: Die DKB, number26, 1822direkt, die Commerzbank und mit Abstrichen auch die comdirect bieten einen umfangreichen und hilfreichen Kontowechselservice an. Einige Aufgaben (z.B. das Unterschreiben der Kontokündigung und das Abschicken des Formulars oder eventuell das Nachtragen von Adressen in die Anschreiben) müssen weiterhin vom Kunden erledigt werden.

Der Aufwand eines Kontowechsels hat sich jedoch deutlich reduziert. Die Tools der Banken zeigen einen an, was zu tun ist und welche Aufgaben automatisch erledigt werden können. Selbst das Schreiben der Kontokündigung muss nicht mehr selber erstellt, sondern nur noch unterschrieben und verschickt werden. Die meisten anderen Schreiben werden direkt durch die Bank verschickt.

-> Ein kompletter Bankwechsel ist in wenigen Minuten zu schaffen. Kontoführungsgebühren spart man bei der richtigen Bank jedoch ein ganzes Leben lang. Ein Bankwechsel sollte daher nicht aufgrund des vermeintlich hohen Aufwands vermieden werden. Beim Wechsel zur richtigen Bank ist der inzwischen nur noch geringe Zeitaufwand sowieso nur Nebensache.