Geduldete Überziehung

 

Wenn das Konto überzogen wird:

Eine geduldete Überziehung ist eine Verfügung über das Kontoguthaben bzw. über einen eventuellen Dispositionskredit hinaus, die von der Bank zumindest kurzfristig toleriert wird.

Konto überzogenWird ein Girokonto ohne Kreditrahmen bzw. über den eingeräumten Kreditrahmen hinaus überzogen, so muss die Bank diese Überziehung nicht dulden. Eine in der Vergangenheit geduldete Überziehung stellt keinen Rechtsanspruch auf eine zukünftige Duldung einer Überziehung des Kontos dar.

Hohe Überziehungszinsen

Nicht nur aufgrund des fehlenden Rechtsanspruches auf eine geduldete Überziehung sollten Bankkunden es möglichst vermeiden ihr Girokonto über das Kontoguthaben hinaus zu belasten.

Seit längerem sind die hohen Zinssätze für Dispositionskredite in der Kritik. Die Überziehungszinsen sind jedoch noch deutlich höher. Einige Banken verlangen Überziehungszinsen, die über 6% höher liegen, als die sowieso schon recht kostenintensiven Dispozinsen.

 

Banken mit günstigen Dispozinsen bzw. Überziehungszinsen

Aufgrund eventueller rechtlicher Probleme müssen wir leider darauf verzichten die "schwarzen Schafe" an den Pranger zu stellen. Wir möchten Ihnen dafür die Banken mit den vermutlich günstigsten Dispositionskrediten und Überziehungszinssätzen vorstellen. Sollten Sie eine überregionale Bank mit besseren Kontokorrentkreditkonditionen kennen, dann informieren Sie uns bitte per Mail.

Top 3 der günstigsten Dispositionskredite bzw. Überziehungszinssätze

Günstiger Dispo

Bank

Dispokredit

Überziehungszins

Informationen

Skatbank

4,32% 4,32% Informationen
ING DiBa 6,99% 6,99% Informationen
DKB 6,90% 6,90% Informationen
 

Fairerweise muss gesagt werden, dass es sich bei allen drei oben genannten Banken um Direktbanken handelt. Diese haben eine andere Kostenstruktur als Filialbanken. Dennoch sind Dispokreditzinsen von über 12% und Überziehungszinsen von um die 17% unserer Meinung nicht gerechtfertigt.

Falls Sie nur ab und zu ins Minus geraten, dann sind die Kosten für die Inanspruchnahme des Dispozinses noch recht überschaubar. Bei längerfristigen "roten Zahlen" sollten Sie sich Gedanken machen, den Dispokredit durch einen günstigeren Rahmenkredit abzulösen.

Tipp: Wer die Kosten für den Dispokredit ohne Bankwechsel senken möchte, der sollte sich den Rahmenkredit der ING DiBa ansehen. Die ING DiBa gewährt diesen Kredit auch mit einem bankfremden Girokonto, was sehr kulant ist.

Fragen und Antworten

Darf ich mein Konto überziehen?

Eine Verfügung über das Kontoguthaben hinaus ist generell nicht gestattet. Die Bank kann eine Überziehung jedoch dulden. Die Zinssätze für eine derartige Überziehung sind aber recht hoch. Bevor man sein Konto überzieht, sollte man am besten die Bank informieren und um einen Dispositionskredit bitten, der ein wenig niedrigere Zinssätze aufweist.

Kann ein Konto ohne Dispo überzogen werden?

Auch ein Konto ohne Dispositionskredit kann überzogen werden. Es hängt jedoch immer von der Duldung der Bank ab. Manche Überziehungen lässt die Bank "durchgehen", andere nicht.

Wie hoch ist eine geduldete Überziehung?

Pauschal ist dies nicht zu beantworten. Die Bankenverfahren hier unterschiedlich und äussern sich kaum zu ihren Verfahrensweisen. Da es keinen Rechtsanspruch auf die Duldung einer Überziehung gibt, kann die Bank relativ willkürlich handeln. In den meisten Fällen wird es jedoch aus Zeitgründen vollautomatische Systeme geben. Bei manchen Banken werden Kunden Überziehungen je nach Höhe des Dispositionskredites erlaubt. Wer z.B. einen Dispo von 5.000€ eingeräumt bekommen hat, der "darf" sein Girokonto weitere 1.000€ überziehen, bevor die Bank den Kunden anschreibt bzw. das Konto sperr.

Bei manchen Banken werden pauschal 500€ für Personen mit Einkommen gewährt.

Was passiert bei einer Kontoüberziehung?

Kontoüberziehungen sind am besten mit der Bank abzusprechen bzw. auszugleichen. Eine nicht abgesprochene Überziehung ist eine Verletzung des Kredit- bzw. Girokontovertrages und kann im schlimmsten Fall die Kontokündigung nach sich ziehen.

 

Haben Sie noch weitere Fragen? Dann würden wir uns freuen diese für Sie beantworten zu können. (Kontakt siehe Impressum)