Girokonten für ausländische Studenten

 

Girokonto für ausländische Studenten gesucht?

Wir stellen hier eine Reihe von kostenlosen Girokonten für ausländische Studenten vor.

Für Studenten aus dem Ausland hat eine Kontoeröffnung während eines Studiums in Deutschland viele Vorteile. Die vorgestellten Konten werden auf Wunsch mit Kreditkarte und Bankkarte ausgestattet und sind für Studenten bedingungslos kostenfrei.

Für ausländische Studenten gelten in Bezug auf Girokonten in Deutschland einige Besonderheiten. Wir geben Hinweise, was bei der Kontoeröffnung zu bedenken ist und was möglicherweise schon vor der Einreise nach Deutschland geklärt werden sollte.

 

Kostenlose Girokonten für ausländische Studenten im Vergleich

Als ausländischer Student benötigt man für seinen Aufenthalt in Deutschland am besten ein Girokonto bei einem deutschen Kreditinstitut, um seine Zahlungen kostengünstig und problemlos tätigen zu können. Wir haben die Konditionen und Leistungen der Girokonten verglichen und bewertet.

Nachstehend findet ihr eine Übersicht der Direktbanken und der Filialbanken, die kostenlose Girokonten für ausländische Studenten anbieten.

     Testsieger         
  Postbank Comdirect Norisbank ING
DKB Deutsche Bank
Kontoanbieter Konto Studenten Girokonto Studenten Kinderkonto Norisbank Studentenkonto Diba

Konto DKB

Deutsche Bank
Grundgebühr

Keine für Azubis und Studenten

0€ mit Geldeingang ab 700€ oder bis 27 Jahre 0€ mit Geldeingang ab 500€ Keine Keine Keine bis max. 30 Jahre
Bankkarte
kostenlos kostenlos kostenlos kostenlos kostenlos kostenlos
Kreditkarte

Kreditkarte 29€ im Jahr

Visa Card kostenlos
MasterCard kostenlos Visa Card kostenlos Visa Card kostenlos

VISA oder Mastercard kostenlos

Kostenlos abheben in Deutschland (Automaten)

ca. 9.000

Cash Group

ca. 9.000

Cash Group

ca. 9.000

Cash Group
ca. 50.000 ca. 50.000

ca. 9.000

Cash Group
Kostenlos abheben im Ausland
Nein Weltweit an ca. 1 Mio Automaten
Ja, in Euro Gesamte €-Zone Weltweit an ca. 1 Mio Automaten Ja, bei Partnerbanken
Gebühren nach dem Studium

0€ bei Nachweis Studium oder Ausbildung

Konto bleibt kostenlos

Konto bleibt kostenlos Konto bleibt kostenlos bei 700€ Gehaltseingang
Konto bleibt kostenlos
ab 4,99€
Dispokredit 10,95% 6,5% 10,85% 6,99% 6,65% 12,25%
Extras / Besonderheiten

Filialbank

 

Geld einzahlen bei Commerzbank kostenlos

Tochter der Deutschen Bank

Auf Wunsch 500€ Dispo für Studenten

Kontoeröffnung ohne Postident möglich

Filialbank mit Zweigstellen im Ausland

Bietet auch Sperrkonto an

Weitere Informationen
Weitere Informationen Weitere Informationen Weitere Informationen Weitere Informationen Weitere Informationen Weitere Informationen

Was ist bei der Eröffnung eines Girokontos für ausländische Studenten zu beachten?

Bei den ausländischen Studenten muss zwischen internationalen Studenten aus dem EU-Raum und internationalen Studenten aus Nicht-EU-Ländern unterschieden werden, da die Ausländerbehörden und die Kreditinstitute hier unterschiedliche Anforderungen stellen. In der folgenden Tabelle sind die Bedingungen bzw. erforderlichen Nachweise für Studenten aus dem In- und Ausland aufgelistet.

 

Erforderliche Nachweise

Deutscher Staatsbürger

EU-Bürger

Nicht-EU-Bürger

Sperrkonto

Nein

Nein

Ja

Zulassungsschreiben

Nein

Eventuell

Ja

Meldebescheinigung

Nein

Ja

Ja

Meldeanschrift

Ja

Ja

Ja

Reisepass/Personalausweis

Ja

Ja

Ja

Hinweise für ausländische Studenten aus dem EU-Ausland

Ausländische Studenten aus den EU-Raum benötigen in den meisten Fällen nur eine deutsche Meldebescheinigung für die Eröffnung eines Girokontos. In seltenen Fällen wird daneben noch ein Zulassungsschreiben benötigt.

Die Eröffnung eines Kontos bei einer Direktbank erfolgt meist durch eine Legitimation per Post-Ident-Verfahren. Hier werden vorab die erforderlichen Daten online eingegeben und man erhält anschließend zusätzliche Unterlagen, die zur Durchführung des PostIdent-Verfahrens notwendig sind. Diese Unterlagen werden dann persönlich bei der Postfiliale eingereicht. Die Postmitarbeiter überprüfen in diesem Fall auch den Personalausweis/Reisepass und die Meldebescheinigung. Nachdem die Daten von der Post an das Kreditinstitut weitergeleitet und überprüft wurden, wird das Konto eröffnet und man erhält die Girokontokarte und die Zugangsdaten für den Online-Account.

Mit ausländischen Papieren besser Web-Ident oder Videoident nutzen!

Inzwischen bieten auch einige Banken ein Identifikationsverfahren über ein Videochat per PC oder Smartphone an (z.B. comdirect). Diese Form der Identifikationsprüfung kann bei ausländischen Papieren den Vorteil mit sich bringen, dass man mit einer Person spricht, die sich täglich mit Ausweispapieren und Identitätsprüfungen von Deutschen und Ausländern beschäftigt. Für einen Postmitarbeiter ist das Postidentverfahren dagegen nur eine "Nebentätigkeit", die nicht so oft nachgefragt wird. Bei ausländischen Ausweispapieren kann der eine oder andere Postmitarbeiter überfordert sein und diese eventuell ablehnen.

Hinweise zu Girokonten und Sperrkonten für ausländische Studenten aus dem Nicht-EU-Raum

Ausländische Studenten aus dem Nicht-EU-Raum müssen nachweisen, dass sie für ihren Lebensunterhalt selbst aufkommen können. Dieser Finanzierungsnachweis wird zumeist in Form eines sogenannten Sperrkontos erbracht, das bei der Deutschen Bank, aber auch bei vielen Sparkassen eröffnet werden kann. Erst nach der Eröffnung eines sogenannten Sperrkontos, das dem Kontoinhaber eine Auszahlung von maximal 853 Euro pro Monat ermöglicht, erfolgt eine Ausstellung des für die Einreise erforderlichen Visums. Insgesamt müssen auf das Sperrkonto mindestens 10.236 € überwiesen werden (Stand August 2020). Mit dieser Summe ist gewährleistet, dass der Student genau 12 Monate die Maximalsumme abheben kann.

Hier bietet die Deutsche Bank ein spezielles Angebot für ausländische Studenten. Das Sperrkonto wird im Ausland eröffnet und durch die deutsche Botschaft im Ausland beglaubigt. Neben der Nutzung des Kontos für den alltäglichen Gebrauch bietet der Service der Deutschen Bank das Erstellen der notwendigen Sperrbestätigung für die Botschaften und Konsulate an. Für die Eröffnung des Sperrkontos wird eine Gebühr von 150 Euro erhoben.

Für weitere Informationen über die zu erbringenden Nachweise könnt Ihr das International Office der Universität, an der ihr in Deutschland studieren wollt und/oder die deutsche Ausländerbehörde kontaktieren.

Welches ist das beste Girokonto für ausländische Studenten

Studentenkonto AuslandFür ausländische Studenten aus dem Nicht-EU-Raum ist ein Sperrkonto als Finanzierungsnachweis Pflicht. Das Sperrkonto lässt Auszahlungen über dem Regelbedarf von momentan 853 Euro nicht zu, außer man hat ein höheres Guthaben als die Sperrsumme auf dem Konto liegen.

Es ist dennoch in den meisten Fällen sinnvoll ein weiteres Girokonto zu eröffnen, um beispielsweise Gehaltszahlungen aus Nebenjobs, oder Tätigkeiten als Werksstudent abzurechnen und generell einen größeren finanziellen Spielraum zu erhalten. Viele Direktbanken bieten außerdem kostenlose Kreditkarten von Visa oder Mastercard zur ihren Studentenkonten an und ermöglichen es ihren Kunden fast an jedem Geldautomaten in Deutschland kostenlos Geld abzuheben. Man ist mit einer zweiten Bankverbindung also deutlich flexibler, als wenn man nur auf das Sperrkonto der Deutschen Bank vertraut.

Kostenloses Comdirect Girokonto für Studenten aus dem In- und Ausland

Für ausländische Studenten empfiehlt sich das kostenlose Girokonto der Comdirect. Die zur Commerzbank gehörende comdirect bietet insgesamt sehr gute Konditionen. Kunden können mit der zum Konto gehörenden Bankkarte kostenlos an allen ca. 9.000 Geldautomaten der Cash Group (in Deutschland) kostenlos Geld abheben. Außerdem sind kostenlose Zahlungen im Ausland möglich. In Ländern mit dem Euro als Landeswährung ebenfalls mit der Bankkarte und außerhalb der Euro-Zone mit der Visa Kreditkarte.

Inzwischen wird das Girokonto der comdirect allerdings nicht mehr bedingungslos kostenlos angeboten. Dennoch bleibt das Studentenkonto der comdirect eine Empfehlung, da sich Kontogebühren leicht vermeiden lassen. Es reicht eine Bedingung zu erfüllen, damit man bei der comdirect keine Kontogebühr zahlen muss:

  • Kontoinhaber maximal 27 Jahre alt
  • 700€ Geldeingang auf dem Konto im Monat
  • Mind. 3 Zahlungen mit Apple Pay oder google Pay im Monat
  • 1 Trade im Monat mit dem kostenlosen Depot
  • 1 Wertpapiersparplan (z.B. gebührenfreier ETF-Sparplan)

Für die meisten ausländischen Studenten sollten zumindest eine der genannten Bedingungen leicht erfüllen können, damit sie das comdirect Girokonto kostenlos nutzen können. Ist dies nicht der Fall sollte man sich für das bedingungslos kostenlose Girokonto der DKB entscheiden. Aufgrund der echten Kreditkarte der DKB kommt es allerdings häufiger zur Ablehnung der Kontoeröffnung.

Als Alternative wäre das Girokonto der Norisbank zu nennen, das vergleichbare Konditionen wie das Girokonto der Comdirect bietet, jedoch bei Überziehung des Kontos höhere Dispozinsen verlangt. Das Konto der Norisbank ist allerdings nur noch bis 21 Jahre bedingungslos kostenlos. Ab 22 Jahren benötigt man monatlich einen Geldeingang über mindestens 500€, damit keine Kontogebühr anfällt.


Girokonten für ausländische Studenten bei einer Filialbank im Vergleich

Die Postbank und die Deutsche Bank bieten für ausländische Studenten jeweils kostenlose Girokonten an und verfügen als Mitglieder der Cash-Group über ein großes Netz an Bankautomaten (ca. 9.000 in Deutschland), an denen Kunden kostenlos Geld abheben können. Im Vergleich zu den Direktbanken sind die Zinsen für den Dispositionskredit bei den Filialbanken jedoch wesentlich höher. Darüber hinaus verlangt die Postbank für die Visa Kreditkarte zusätzlich ein Gebühr von 29 Euro pro Jahr. Bei der Deutschen Bank würde eine Kreditkarte sogar 39€ im Jahr kosten.

Der Vorteil einer Filialbank ist, dass man eventuell aufkommende Fragen zum Girokonto in einer Filiale persönlich abklären kann. Gerade für Personen mit weniger guten Kenntnissen der deutschen Sprache könnte dies ein Vorteil sein, da die Direktbanken nur eine telefonische Beratung (oder per Chat bzw. Kontaktformular) anbieten und Sprachbarrieren in einem Telefonat schwieriger zu überwinden sind. Bei einem Filialbesuch kann man einen deutschsprachigen Kommilitonen mitnehmen, der einen als Dolmetscher zur Seite steht.


Fazit zum Girokonto für Studenten aus dem Ausland:

Die Wahl eines Girokontos für die Zeit des Aufenthaltes während eines Studiums in Deutschland hängt von dem Herkunftsland ab. Als Student aus dem Nicht-EU-Raum muss zwingend ein Sperrkonto (z.B. bei der Deutschen Bank) eingerichtet werden um dem Finanzierungsnachweis nachzukommen. Sperrkonten bieten allerdings nur die wenigsten Banken an, so dass die Auswahl deutlich kleiner ist.

Für ausländische Studenten aus dem EU-Raum bietet das Girokonto der Comdirect die besten Konditionen. Da es sich bei der Visa-Karte um eine "echte" Kreditkarte mit Kreditfunktion handelt, wird diese manchmal nicht an ausländische Studenten herausgegeben.

Zumindest bei anderen Banken kommt es häufiger zu Ablehnungen der Kontoeröffnung, da über den ausländischen Student zu wenige bonitätsbewertende Informationen vorliegen und daher die Kontoeröffnung und die echte Kreditkarte vorsichtshalber verweigert wird. Bei der comdirect kann man allerdings auch mit der Bankkarte kostenfrei am Geldautomaten abheben und dies sogar in der gesamten Euro-Zone. Sollte dem ausländischen Student tatsächlich die Kreditkarte verweigert werden, ist die Kontokarte für den Einsatz in der gesamten €-Zone ebenfalls geeignet.

Die Norisbank ist bei der Kontoeröffnung ähnlich kulant. Eventuell wird einem ausländischen Studenten die Mastercard verweigert, aber da die Norisbank ebenfalls Mitglied der Geldautomatenkooperation Cash Group ist, kann man zumindest in Deutschland an 9.000 Geldautomaten (alle der Postbank, Deutschen Bank, Commerzbank und HypoVereinsbank) kostenlos Geld abheben. Wer also nicht zwingend eine MasterCard oder VisaCard benötigt, kann auch gern bei der Norisbank ein Studentenkonto eröffnen.

Für Detailinformationen zu den jeweiligen Girokonten klickt auf den "Informationen-Button" in der Tabelle zur Girokontoübersicht.