Dispozinsen im Vergleich - Banken mit günstigen Dispokrediten

 

DispositionskreditWer seinen Dispositionskredit häufiger nutzt, sollte die von der Bank erhobenen Dispozinssätze genau im Blick haben. Unser Vergleich von Dispokrediten stellt Banken vor, die besonders günstige Zinssätze für ihre Dispositionskredite verlangen.

Einige Kreditinstitute richten unmittelbar zur Kontoeröffnung einen "Sofortdispo" ein, andere sind dagegen weniger kulant.

Wie Sie auch ohne einen Bankwechsel hohe Dispozinsen vermeiden, zeigen wir Ihnen in unserem Artikel.

Girokonten mit besonders günstigen Dispokrediten im Vergleich

             Bestes Angebot
  Skatbank Fidor Bnak ING DiBa
DKB
Santander comdirect
Kontoanbieter Girokonto Skatbank Fidor Girokonto ING DiBa Girokonto

DKB Dispo

Santander Bank
comdirect Dispo
Kontogebühr
0€ 0€ 0€ 0€ 0€ 0€

Zinssatz

Dispokredit

4,18% 5,99% 6,99% 6,9% 7,49% 6,5%

Besonderheiten Dispo

Günstigster Dispo Deutschlands Dispo sinkt bei Facebook Likes Sofortdispo über 500€ für Studenten Sofortdispo zwischen 500€ und 1.000€ auch ohne Gehalt Günstigster Dispo Filialbank

Überziehungen über Dispo hinaus kosten 11%

Prämie Nein Nein 50€ bei Gehalt möglich Nein

Bonus bei Kontonutzung

100€ mit Gehalt
Bankkarte/ EC Karte kostenlos kostenlos

kostenlos

kostenlos kostenlos

kostenlos

Kreditkarte

MasterCard 20€ im Jahr

MasterCard kostenlos VISA Karte kostenlos VISA Kreditkarte kostenlos

VISA Karte 0€

(Debitkarte)

VISA Kreditkarte kostenlos
Kostenlos abheben in Deutschland (Automaten)
ca. 16.000 4 x im Monat kostenlos ca. 50.000 (90% aller Automaten) ca. 50.000 (90% aller Automaten) ca. 2.900 Automaten ca. 9.000 Automaten
Kostenlos abheben im Ausland
Nein Nein Ja, in Europa Ja, an ca. 1 Mio Automaten Nein Ja, an ca. 1 Mio Automaten
Besonderheiten    

Geld einzahlen bei Reisebank kostenlos möglich

online Cashback Filialbank Kostenlos (Münz)Geld einzahlen bei Commerzbank
weitere Informationen
weitere Informationen weitere Informationen weitere Informationen weitere Informationen weitere Informationen weitere Informationen

* Die Zahl gibt die Anzahl an Geldautomaten in Deutschland an, an denen Kunden der jeweiligen Bank in Deutschland kostenlos abheben können. Die DKB z.B. hat keine eigenen Geldautomaten. Die Bank erlaubt es Kunden jedoch an fast allen Geldautomaten in Deutschland kostenlos abzuheben und übernimmt eventuell anfallende Geldautomatengebühren.

Die Nummer 1 bei den Dispositionszinsen!

Die Skatbank bietet bereits seit einigen Jahren den günstigsten Dispositionskredit in Deutschland an. Die Direktbank des genossenschaftlichen Bankensektors hat parallel zu den sinkenen Zinssätzen der EZB die eigenen Konditionen laufend angepasst. Inzwischen bietet die Skatbank eine Dispositionskredit für deutlich unter 5% an. Viele andere Banken reagieren kaum und nur sehr verzögert auf Veränderungen des "Zinsumfeldes", zumindest bei den Zinskonditionen für ihre Dispositionskredite.

Natürlich ist der günstige Dispokredit auch ein Alleinstellungsmerkmal und gute Werbung für die Skatbank. Wird in der Presse über zu hohe Dispozinssätze berichtet, wird die Skatbank in vielen Fällen als positives Beispiel für faire Konditionen genannt.

Das beste Girokonto mit einem günstigen Dispo

Mit dem Girokonto der Skatbank hat man leider nicht alle Leistungen inklusive (z.B. Kreditkarte), wie das bei vielen anderen Banken der Fall ist. Auch das Serviceangebot (z.B. Erreichbarkeit des Callcenter) ist im Vergleich zu anderen großen Direktbanken weniger gut. Daher sollte man nicht einzig auf einen günstigen Dispositionskredit achten, sondern auch die weiteren Konditionen in Augenschein nehmen. Die Skatbank bietet den günstigsten Dispositionskredit, aber nicht das insgesamt beste Girokonto an.

Wem ein günstiger Zinssatz beim Dispositionskredit sehr wichtig ist sowie bei den weiteren Leistungen keine Abstriche machen möchte, dem würde wir eher das Girokonto der DKB oder der comdirect empfehlen, die günstige Dispositionskredite und ein sehr gutes Gesamtpaket vereinen. Die DKB bietet z.B. eine kostenlose Kreditkarte zum Konto an mit der Kunden in Deutschland an fast allen Geldautomaten (selbst die der Sparkassen und Volksbanken) kostenlos Geld abheben können. Die Gebühren für die Abhebungen übernimmt die DKB und erlaubt es ihren Kuden sogar weltweit kostenlos mit der Visa Kreditkarte abzuheben. Bei der comdirect genießt man als Kunde u.a. den Vorteil, dass man zumindest 3 mal im Jahr sogar Kleingeld in großen Mengen kostenlos bei der Commerzbank einzahlen kann.

Ein Bankwechsel aufgrund eines zu teuren Dsipokredites ist allerdings nicht immer notwendig:

Hohe Kosten für den Dispokredit vermeiden - auch ohne Bankwechsel

Wir empfehlen nicht generell die Bank zu wechseln, wenn man z.B. mit den Dispozinsen unzufrieden ist. Wie Sie hohe Zinskosten sparen können, ohne ein neues Girokonto bei einer anderen Bank zu eröffnen, erfahren Sie im Folgendem.

  • Nachfragen lohnt sich (meistens): Bankmitarbeiter haben einen gewissen Spielraum bei der Konditionsgestaltung. Da der Wettbewerb unter den Banken selbst einen hohen Druck ausübt, sind manche Banken bereit, ihren Kunden entgegenzukommen. Wird trotz einer freundlichen Anfrage der Dispozins nicht reduziert, kann man noch einen Bankwechsel ankündigen, bei dem der ein oder andere Mitarbeiter sich gnädig zeigen wird die Kosten der Kreditlinie doch anzupassen. Bei

 

  • Das Kontenmodell wechseln: Oft bieten Banken mehrere Konditionsmodelle an. Die Targobank bietet z.B. 5 verschiedene Girokonten an, die alle verschiedene Konditionen beim Dispokredit haben. Ein Wechsel auf ein anderes Kontenmodell kann für einen faireren Dispo sorgen.

 

  • Dispo ausgleichen mit Rahmenkredit: Ein Rahmenkredit ist ein externes Kreditkonto, von dem man sich bei Bedarf Geld auf sein Girokonto überweisen kann. Dieser wird einmalig eingerichtet und kann immer wieder genutzt werden. Beim Rahmenkredit fallen nur Zinsen für tatsächlich genutzte Kreditbeträge an. Überweist man sich Geld auf sein Girokonto, so fallen nur Zinsen für den überwiesenen Betrag an. Einen sehr günstigen Rahmenkredit stellen wir hier vor.

Ohne Gehaltseingang sofort einen Dispo nutzen?

Banken müssen die Risiken eines Zahlungsausfalles eines Kunden so gering wie möglich halten. Deswegen wird häufig die Gewährung eines Dispositionskredites an einen Gehaltseingang gekoppelt. Zunächst wird die Kreditlinien zum Kennenlernen etwas kleiner ausfallen und nach einigen Monaten - je nach Gehaltseingang und Verhalten - angepasst. Unmittelbar nach der Kontoeröffnung erhalten die Wenigsten einen Dispokredit, da viele Banken und Sparkassen erst einige Gehaltseingänge auf dem Konto abwarten.

Wir haben aber auch Banken gefunden, die einen sogenannten Sofortdispo gewähren, d.h. direkt nach der Eröffnung eines Girokontos kann der Disporahmen genutzt werden.

  • DKB: Sofortdispo zwischen 500€ und 1.000€ zum Konto
  • ING DiBa: Sofortdispo über 500€ für Studenten zur Eröffnung eines Studentenkontos

Alle drei Direktbanken können die Kontoeröffnung (und somit auch die Einrichtung eines Dispokredites) allerdings ablehnen. Die drei genannten Direktbanken prüfen die Kundenbonität über eine Anfrage bei der Schufa und würden einen Dispositionskredit - und in den meisten Fällen auch die Kontoeröffnung - bei einer zu schlechten Bonität verweigern.

Dispositionskredit auch fürs Zweitkonto

Viele haben sich heute schon für ein Zweitkonto bei einer Direktbank entschieden, da diese Girokonten oft Vorteile haben (z.B. kostenlose Kreditkarte, keine Kontoführungsgebühr). In der Regel wird auf ein Zweitkonto kein Gehalt überwiesen und nur die wenigsten Banken vergeben Dispokredite an Kunden, von denen sie keinen Gehaltsnachweis haben.

Einige Direktbanken bieten jedoch auch ungeprüft Dispositionskredite an. Der DKB wirbt mit einem Sofortdispo (siehe oben), der unabhängig von einem Gehaltseingang oder irgendwelchen Nachweisen eingerichtet wird. Pauschal bietet die ING DiBa Studenten einen 500€ Dispokredit an, ohne das diese einen Gehaltsnachweis vorlegen müssen.

Bei der richtigen Bank kann man somit einen Dispokredit auch ohne Gehaltsnachweis oder regelmäßigen Geldeingang erhalten.