Tagesgeldkonto mit Geschenk eröffnen

 

Tagesgeldkonto mit GeschenkKunden werben Kunden Programme bei den Tagesgeldanbietern

Inzwischen bietet keine Bank mehr ein Startguthaben für die Eröffnung eines Tagesgeldkontos an. Wir haben uns daher mit den "Kunden werben Kunden" Angeboten einiger Tagesgeldanbieter befasst und sehr interessante Prämien gefunden.

Bei der Consorsbank erhalten Werber beispielsweise Sachprämien im Gegenwert von ca. 60€ für die erfolgreiche Empfehlung eines Tagesgeldkontos.

Wer ein Tagesgeldkonto eröffnet, der kann bereits nach einigen Tagen anfangen eigene Empfehlungen auszusprechen!

 

Tagesgeldkonten mit der Möglichkeit der Freundschaftswerbung

Bei folgenden Tagesgeldkonten lohnt sich die Freundschaftswerbung besonders. Die möglichen Prämien der Kunden-werben-Kunden Programme sind meist sehr umfangreich. Wir nennen nur die Geldprämien bzw. eventuelle Einkaufsgutscheine. Die Prämien lassen sich leicht teilen, so dass Werber und Geworbener sich freuen können.

  Wertvollste Prämie!  
  Bank of Scotland
ING DiBa
1822 direkt
Consorsbank Volkswagen Bank
Sparkontoanbieter Sparkonto mit Startguthaben

Sparkonto Ing Diba

Sparkonto 1822direkt Sparkonto Cortal Consors VW Bank Startguthaben
Zinssatz 0,1% 1% 0,3% 1% 0,4%
Zinsatz gilt für maximal
500.000€ 100.000€ 100.000€ 25.000€ 50.000€
Prämie für den Werber Nein !

20€,

6 Monate Zeit Abo

oder Neukunden Zinssatz

25€

ca. 60€

(Sachprämien im Wert von ca. 60€)

30€ (Universal Gutschein) +1€ Spende an NABU
Bedingungen Prämie beendet Neukunde. Keine Mindesteinlage nötig. Neukunde muss min 250€ in der ersten 6 Wochen einzahlen. Neukunde muss min 2.500€ in der ersten 4 Wochen einzahlen und min. 3 Monate liegen lassen. Kostenloses Depot wird zusätzlich eröffnet.
Neukunde. Keine Mindesteinlage nötig.
Zinssatz Bestandskunden
0,1% 0,35% 0,30% 0,10% 0,20%
Zinsgarantie Nein 4 Monate

3 Monate

bis zu 12 Monate 4 Monate
Startguthaben
Nein
pausiert pausiert Nein Nein
Sicherungsfonds
Ja, Britisch und Deutsch Ja, Deutsch
Ja, Deutsch
Ja, Französisch und Deutsch
Ja, Deutsch
Besonderheiten   Ab und zu bis 50€ Prämie möglich
Gehört zu den Sparkassen    
Kontoantrag zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter

Wie funktioniert die Freundschaftswerbung? - Ganz einfach!

Ein Kunde der jeweiligen Bank (also vorher Konto eröffnen, wenn man noch nicht bereits selbst Kunde ist) empfiehlt einem Freund oder Bekannten ein kostenloses Tagesgeldkonto.

In den meisten Fällen muss der Geworbene nur die Kundennummer des Werbers bei der Eröffnung seines Tagesgeldkontos angeben. Bei manchen Anbietern kann der Werber die Empfehlung auch per Mail aussprechen und seine Freunde und Bekannte über das Angebot informieren. Die Neukunden werden dem Werber zugeordnet. Eröffnet der Neukunde sein Tagesgeldkonto und erfüllt die Teilnahmebedingungen (siehe Tabelle oben), so erhält der Werber kurzfristig seine Prämie zugeschickt oder überwiesen.

Schneller Erhalt der Prämien

Geldprämien werden meist auf das eigene Tagesgeldkonto überwiesen. Sachprämien oder Gutscheine werden per Post zugeschickt. Der Versand der Prämie erfolgt in der Regel recht schnell. Bei der Consorsbank kommt es zu einer gewissen Wartezeit, durch die Frist von 3 Monaten, die der Neukunde seine Einlage mindestens auf dem Konto liegen haben muss.

Erst nachdem die 3 Monate abgelaufen sind, wird die Prämie an den Werber verschickt. Bei der Consorsbank wechseln die Prämien ab und zu. Die Bank arbeitet mit einem Punktesystem, wobei man je geworbenen Neukunden 50 Punkte erhält. 50 Punkte haben einen ungefähren Gegenwert von 60€. Wer seine Punkte sammelt, der kann auf noch größere Prämien sparen (z.B. Ipad mini oder Staubsaugerroboter für 200 Punkte)

Rendite erhöhen durch Freundschaftswerbung

Wir haben früher immer geraten (gerade bei kleineren Anlagebeträgen) auf eventuelle Startguthaben zu achten. Durch die Startguthaben war es ein Leichtes seine Rendite zu erhöhen. Nach der Abschaffung der Startguthaben muss man im Familienkreis mindestens 2 Tagesgeldkonten eröffnen. Die erste Person erhält leider keine Prämie für die Eröffnung, dafür können im Anschluss weitere Personen geworben werden. Bei der Aufteilung der Prämie kann man sich sicherlich leicht einigen.

Erhielt ein Neukunde früher maximal ein Startguthaben über 30€, so erscheint eine Sachprämie im Wert von bis zu 60€ sogar noch attraktiver.